UNSERE PFERDE

Die Koniks stammen aus einem Beweidungsprojekt von Naturschutzgebieten. Sie wachsen in unterschiedlichen Herden auf und haben bisher kaum Erfahrungen gemacht mit dem Menschen. Sie lernen von Ihren Artgenossen und sind komplett roh, wenn sie vermittelt werden.

Tebe_mit_pferd.jpg